Filmmakers’ Choice

UNTITLED COLOURMATION, 1991


Filmmakers’ Choice am 25. Juni in Kino Arsenal (Kino 2), 19 Uhr
“Ich habe nach Filmen gesucht, in denen Farben, Texturen, Licht und Zeit ein größeres Gewicht haben als Menschen und Erzählungen. Mehr und mehr wurde meine Recherche auch zu einer Entdeckungsreise in die osteuropäischen Bestände des Arsenal-Archivs. Wir fangen an mit einem Naturbeoachtungsfilm (VIRAGAT A NAPNAK). Mit den zauberhaften Kompositionen von Christoph Janetzko (EXÚ) verzehrt sich die Realität. Malerei in Bewegung (ENCOUNTER) und animierte Knöpfe (GUZIK) führen zu meinem Maltrickfilm in verschiedenen Dimensionen (UNTITLED COLOURMATION). EYE MUSIC IN ED MAJOR, ein Klassiker aus purer Farbe und Licht, geht einem der spannendsten Künstlerporträts vorweg: WITOLD LUTOSŁAWSKI. HEAT SHIMMER, ein subtiles -Beispiel für den 3-Farben-Separationsprozess, bringt uns am Ende zurück zur Beobachtung von Phänomenen in der Natur.” –Deborah Phillips

0 Responses to “Filmmakers’ Choice”



  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s





%d bloggers like this: