H(i)J im Arsenal

H(i)J

LaborBerlin Mitglied Guillaume Cailleau präsentiert H(i)J im Arsenal im Rahmen eines DVD Release Screenings. Das Filminstitut der UdK stellt in zwei Programmen und einer Installation neue, monografische DVDs mit filmischen Arbeiten aus dem Studiengang “Kunst und Medien” vor. In SUPER SMILE fordert Effi Wu das Publikum mit ihrem Blick zu einem Showdown heraus, den nur sie gewinnen kann. AUF DER SUCHE von Sonya Schönberger ist eine filmische Reflektion über Lebensentwürfe, Selbstbilder und deren medialer Repräsentation. Die Arbeiten von Guillaume Cailleau widmen sich der Materie Zeit, und die Zeit gebiert Konkretionen: “Die neuen Seiten, die wir aufschlugen, sind nicht leer.” P.R. von Mathieu Brohan ist ein groß angelegtes Public Relations Unterfangen für den kürzlich aus der Welt geschafften Palast der Republik. In SONNENALLEE von Lilli Kuschel fährt die Kamera eine Straße in Berlin-Neukölln ab. Manchmal hält sie inne, durchsticht die Fassaden, und wir befinden uns im Inneren der Häuser. Was wir dort zu sehen bekommen, ist mehr als sensationell. Link zum Programm des Arsenals

0 Responses to “H(i)J im Arsenal”



  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s





%d bloggers like this: