Archive for October 20th, 2011

Treffen sich zwei alte Kommunisten

Herzliche Einladung, “Treffen sich 2 alte Kommunisten” anzuschauen! Ein Theaterstück, an dem LaborBerlin Mitglieder Minze Thummescheit und Arne Hector (cinema copains) in diesem Jahr mitgearbeitet haben. Am Freitag und Samstag dieser Woche ist Arne in der Rolle des referierenden Architekten zu sehen!

Treffen sich zwei alte Kommunisten
Wann begann der Kommunismus sich gegen seine eigenen Kinder und Ideen zu wenden? Die Performance geht zurück an die Anfänge des multiblen Scheiterns und fordert dazu auf, noch einmal von vorne anzufangen – mit dem Denken und dem Handeln.––Jessica Zeller, taz

Zwei alte Kommunisten sitzen in ihren Wohnungen: Sie in einem Plattenbau an der Berliner Karl-Marx-Allee. Er in seinem Eigenheim am Rande einer westdeutschen Industriestadt. Ihre gegensätzlichen Biographien, ihre Erfahrungen und Ansichten von Utopien und Ideologien sind der Ausgangspunkt für unsere Auseinandersetzung mit dem Kommunismus. Dokumentarisches Material, Fiktion, Theorie und eigene Erfahrungen werden ins Spiel geholt – und ein Architekt untersucht Platten auf ihr utopisches Potenzial. Wie können wir – ohne einfache Lösungen anzubieten – ein kommunistisches Begehren entfachen, die Sehnsucht, dass endlich alles anders wird, konstruktiv / kollektiv machen? Wir fragen nach den Verbrechen des Stalinismus, nach Lebensentwürfen jenseits der kapitalistischen Verwertungslogik. Wir bewegen uns ins Abseits überholter Diskurse, in die Vergangenheit von Utopien und ihr multiples Scheitern. Aber auch hin zu einer “Rekonstruktion der Zukunft” (Adamczak) – oder einem “Try again, fail better” (Beckett/Zizek).

VIERTE WELT | Fr. 21. + Sa. 22. | Fr. 28. + Sa. 29. + So. 30. Okt. 2011
Vorstellung 20:30 | Bar + Kasse öffnen um 20:00
Karten | 11€ voll | 7€ erm. | Berlin Pass/Harz IV 3€
Ein Projekt von Konstanze Schmitt, gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds
VIERTE WELT | Kottbusser Tor
Neues Zentrum Kreuzberg | Galerie 1. OG | Zugang über Außentreppe
Adalbertstraße 96, 10999 Berlin
www.viertewelt.de

Occupy Super 8 Collective


We are artists and filmmakers who are supporting and participating in the occupations that started with Occupy Wall Street and have spread all over the country. We’ve been bringing our super 8 and 16mm cameras out to the protests to document what’s happening on film. In the collaborative spirit at the core of the occupations, we are going to join small-gauge forces and create a film out of our collected footage.

We’ve started an email list to discuss the nature of our collaboration and the completed film. If you’ve shot super 8 or 16mm of the occupations and would like to participate, send an email to occupysuper8collective(at)gmail(dot)com.

Occupy Super 8 Collective

LaborBerlin + Antez



Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 218 other followers